Ist die Pfeilgeschwindigkeit wirklich alles